Wir sind nur noch bis Assilah gefahren und fanden im Dunkeln einen Stellplatz direkt am Meer neben einem Auto mit BB-Kennzeichen… leider haben wir die Besitzer weder gesehen, noch gesprochen. Sie sind morgens vor uns weggefahren. Dennoch fiel uns auch ein weiteres Auto auf, das an der Seite ausfahrbar war…

Dann ging es weiter nach Moulay Bousselham, wo wir vor 2 Jahren schon einmal auf dem Campingplatz waren. Hier hatten wir damals eine Seezunge gekauft und sie uns braten lassen. Doch heute stand uns der Sinn eher nach Kalamari.

Nach dem Essen haben wir noch den kleinen Markt durchstreift und Mandarinen und ein Geschirrhandtuch gekauft – das wir zu Hause vergessen hatten. Jetzt stehen wir hier wieder auf dem Campingplatz und fühlen uns so wohl wie vor 2 Jahren. Nur unser Stellplatz ist schöner heute, weil wir direkt hinter dem Zaun stehen und diesen unglaublichen Blick auf die vor uns liegende Lagune haben. Das Wetter ist auch wirklich viel wärmer als in Spanien und wir freuen uns erst einmal, wieder hier zu sein.